Veranstaltung

Titel:
Die globale Klimakrise – eine Menschheitsaufgabe: 1.Werkstattgespräch: Deutschland, das 1,5 Grad-Ziel und der Krieg in der Ukraine
Wann:
Di, 24. Mai 2022, 18:00 h - 20:00 h
Wo:
Heilig-Kreuz-Kirche - Berlin,
Kategorie:
Diskussion

Beschreibung

Die globale Klimakrise – eine Menschheitsaufgabe 
Werkstattgespräche
in der Heilig-Kreuz-Kirche

Zossener Str. 65 – 10961 Berlin-Kreuzberg

 

Dienstag, 24. Mai 2022, 18.00 – 20.00 Uhr

1. Werkstattgespräch:
Deutschland, das 1,5 Grad-Ziel und der Krieg in der Ukraine

 
Mit: Dr. Gregor Hagedorn, Direktor am Museum für Naturkunde und Mitbegründer von Scientist4Future

Dr. Bernhard Steinberger, Helmholz-Zentrum Potsdam

Janka Schubart, Fridays4Future Berlin

Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinden Heilig Kreuz-Passion und Jesus Christus

Bei der Veranstaltungsreihe „Die globale Klimakrise – eine Menschheitsaufgabe Werkstattgespräche in der Heilig-Kreuz-Kirche“, zu der die evangelischen Kirchengemeinden Heilig Kreuz-Passion und Jesus Christus in Berlin-Kreuzberg einladen, soll an drei Abenden im Mai / Juni 2022 über Wege aus der Klimakrise gesprochen werden: mit Vertreter*innen von Science4Future, mit Senatorin Bettina Jarasch und mit unterschiedlichen Akteur*innen aus der Zivilgesellschaft. Ziel der Werkstattgespräche ist, möglichst viele Menschen zum Nachdenken und zur Diskussion zu ermutigen. Der Eintritt ist frei.


Veranstaltungsort

Heilig-Kreuz-Kirche
Standort:
Heilig-Kreuz-Kirche
Straße:
Zossener Str. 65
Postleitzahl:
10961
Stadt:
Berlin
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.