Veranstaltung

Titel:
Straßenperformance: „Die Ausgesonderten / Wir sitzen im Weg" am U-Bahnhof Hallesches Tor
Wann:
Do, 23. September 2021, 12:15 h - 13:15 h
Kategorie:
Soziales

Beschreibung

Kommen Sie vorbei - erleben Sie unsere Straßen-Performance!

„20 Jahre Gitschiner 15 – leider gibt es uns immer noch“
Straßen-Performance: „Die Ausgesonderten / Wir sitzen im Weg“-
anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Kultur- und
Sozialprojektes Gitschiner 15 (Kreuzberger “Zentrum für Gesundheit
und Kultur - gegen Ausgrenzung und Armut“).

 

Kurz vor den Wahlen will diese Straßen-Performance einladen
zum Nachdenken über die Situation von Menschen, die in Berlin
gezwungen sind, mit wenig Geld zu leben:
Obdachlose, Wohnungslose, Geflüchtete und Einkommensarme.

Die Aktion findet am Donnerstag, 23. September 2021
an/auf zwei Plätzen in Kreuzberg statt:
12:15 Uhr – 13:15 Uhr am U-Bahnhof Hallesches Tor
(Ecke Hallesche Brücke/Tempelhofer Ufer)


14:05 Uhr – 15:30 Uhr auf dem Marheinekeplatz
(neben dem Springbrunnen „Fünf-Wasser-Tiegel“)


Mehr Informationen dazu finden Sie hier (anklicken)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.