Veranstaltung

Titel:
Zur Situation der Asylsuchenden auf der Insel Lesbos: Gespräch und Diskussion mit Efi Latsoudi von „Lesvos Solidarity"
Wann:
Mo, 13. September 2021, 19:00 h
Wo:
Heilig-Kreuz-Kirche - Berlin,
Kategorie:
Diskussion

Beschreibung

Teilnehmende müssen Nachweis mitbringen, dass sie zweifach gegen Corona geimpft sind
oder von Corona genesen oder tagesaktuell negativ auf Corona getestet.

 

Ein Jahr nach dem Brand in Moria
– wie ist die Situation der Geflüchteten auf Lesbos?

Gespräch und Diskussion
mit Efi Latsoudi von „Lesvos Solidarity“

Montag, 13. September 2021, 19 Uhr
Heilig-Kreuz-Kirche,
Zossener Str. 65, 10961 Berlin-Kreuzberg

Ein Jahr ist vergangen, seit dem verheerenden Brand im EU-Hotspot Moria
auf Lesbos, doch die Situation für Asylsuchende hat sich nicht gebessert:
Verheerende Zustände im Camp „Moria2“, illegale Pushbacks in die Türkei,
die Erklärung der Türkei zum „sicheren Drittstaat“, Pläne für ein isoliertes neues
EU-Lager und die zunehmende Kriminalisierung von Geflüchteten und Helfern
erschweren es Geflüchteten immer mehr, Schutz in der EU zu finden.

Kurz nach dem Brand in Moria haben die griechischen Behörden
das Pikpa-Camp von „Lesvos Solidarity“ für besonders
schutzbedürftige Menschen zwangsweise
 geschlossen, eine der wenigen menschenwürdigen Unterkünfte
auf der Insel. „Lesvos Solidarity“ bringt seit diesem Jahr
hilfsbedürftige Frauen in einem Haus in der Inselhauptstadt
Mytilini unter, betreibt das Bildungszentrum „Mosaik“,
produziert mit Geflüchteten Taschen aus den Resten
von Rettungs-westen und Schlauch-booten und setzt
sich seit 2012 auf vielfältige Weise für Solidarität zwischen
Bewohnern und Geflüchteten ein. www.lesvossolidarity.org

Efi Latsoudi ist in Deutschland, da ihr der „Rebellinnen gegen
den Krieg“-Preis der Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit
verliehen wird. Wir laden Sie herzlich ein, mit Efi Latsoudi über
die aktuelle Situation von Geflüchteten und Bewohnern auf Lesbos
zu diskutieren!  Die Veranstaltung findet mit Übersetzung
auf Deutsch und Englisch statt.
Hygieneregeln (Abstand, Händedesinfektion, Kontaktdaten
zur Nachverfolgung, Masken  je nach aktueller Regelung) müssen beachtet werden.


Ute Gniewoß, Annemarie Bastiaan, Konrad Wolf, Stefan Dold

 

 


Veranstaltungsort

Heilig-Kreuz-Kirche
Standort:
Heilig-Kreuz-Kirche
Straße:
Zossener Str. 65
Postleitzahl:
10961
Stadt:
Berlin
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.