Liebe Gemeinde,
pandemiebedingt sind während des Lockdowns
nur wenige Angebote in unserer Kirchengemeinde möglich. 

Alle Gruppen, Veranstaltungen und Treffen können nicht stattfinden.

Proben finden bis auf Weiteres online statt.

Kantorei Passion: mittwochs, 19.15 Uhr-21.45 Uhr


Änderungen vorbehalten, bitte vor Teilnahme an
einer Probe Johannes Stolte per E-Mail kontaktieren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Chöre können bis auf Weites nur online proben.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Chöre, über unser musikalisches
Angebot für Kinder und über unseren besonderen Schatz,
die Hook-Orgel der Heilig-Kreuz-Kirche in Berlin Kreuzberg:

http://kantoreipassion.de/

 

_________________________________

Die Kantorei der Passionskirche wurde 1992 vom damaligen Kantor Gunter Kennel gegründet. Rasch ist sie zu einem großen Chor angewachsen, der mittlerweile 90 Mitglieder zählt. von 2003 - 2018 wurde die Kantorei von Kantor Matthias Schmelmer geleitet. Seit 2019 leitet sie Kantor Johannes Stolte.

Im Mittelpunkt der Arbeit steht einerseits das regelmäßige Singen in den Gottesdiensten der Kreuzberger Gemeinde, andererseits die Erarbeitung großer kirchenmusikalischer Werke.

Die Kantorei hat in den 25 Jahren ihres Bestehens eine Reihe großer Werke zur Aufführung gebracht, darunter:

J. S. Bach: Johannespassion, Matthäuspassion, Weihnachtsoratorium
G. F. Händel: Messiah, Alexander’s Feast
F. Mendelssohn Bartholdy: Elias
M. Duruflé: Requiem
G. Fauré: Requiem
F. Martin: In Terra Pax
G. Rossini: Petite Messe Solenelle
K. Jenkins: The Armed Man
A. Ramirez: Misa Criolla, Navidad Nuestra
J. Brahms: Ein deutsches Requiem
J. Haydn: Die Schöpfung
G. Verdi: Messa da Requiem

 



Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.