Vermietung der Kirchen

Die Ev. Kirchengemeinde Heilig Kreuz-Passion hat Akanthus Kulturmanagement als Arbeitsbereich aufgelöst und sich so von ihrem kommerziellen Veranstaltungsbereich verabschiedet.

Seit dem 01.05.2021 hat die neugegründete Agentur Halle-Luja die Vermietung der Passionskirche und der Heilig-Kreuz-Kirche übernommen.

Ihre Ansprechpartner*innen für die Anmietung der Kirchen:
Halle-Luja Kulturmanagement GmbH
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 030 54 81 20 01

Bernhard Sturm, Geschäftsführer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kerstin Rüve, Vermietungen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.halle-luja.berlin

 

Aktuelle Informationen:
https://www.halle-luja.berlin/kommende-events

_______________________________________________

Kirchliche kulturelle Veranstaltungen

Die Kulturveranstaltungen der Kirchengemeinde sind zum einen die eigenen Konzerte der Kirchenmusik, d.h. Chorkonzerte der Kantorei Passion und des Kammerchors und die OrgelKlänge, zum anderen Kino- Passion (monatliche Film- und Gesprächsreihe in der Passionskirche bei freiem Eintritt) und das Themencafé zu Frühstückszeit. Auch das in der Passionszeit in der Heilig-Kreuz-Kirche liegende Labyrinth mit den dazugehörigen Veranstaltungen wird von der Gemeinde verantwortet.

Dazu kommen vereinzelt Konzerte mit freiem Eintritt, dargeboten, z.B. von Musikschulorchestern oder ambitionierten Ensembles.

Sollte es zu Pfingsten 2023 wieder den Karneval der Kulturen und das Straßenfest geben, ist die Gemeinde wieder mit einem eigenen Programm in der Heilig-Kreuz-Kirche dabei.

Neben diesen rein kulturellen Veranstaltungen stellt die Kirchengemeinde ihre Kirchen kirchlichen und weltlichen Initiativen für Non-Profit-Veranstaltungen zur Verfügung. Besonders herausragend neben Gastgottesdiensten, Tagungen und Workshops ist die seit Jahren im Oktober stattfindende Kunstauktion Ekboart der evangelischen Landeskirche (EKBO), zugunsten von Projekten für Geflüchtete und Migranten.

Ihre Ansprechpartner für kirchliche kulturelle Veranstaltungen:

Kirchenmusik: Regionalkantor Johannes Stolte
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: 030 81 49 25 98

 

Koordination kulturelle Veranstaltungen: Sigrid Künstner
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 030 81 49 25 86

__________________________________

AKTUELLE KONZERT-TIPPS:

JohnKameelFarah Organ 72

Sonntag, 2. Oktober, 20:30 - 21:30 Uhr
Heilig-Kreuz-Kirche (Zossener Str. 65)

Music for Organ & Synthesizers
(Orgelmusik / Neue Musik / Avantgarde)
 mit John Kameel Farah (organ, electronics, piano)

www.johnfarah.com

Eintritt: 10 €, erm. 5 €
VVK: https://kantoreipassion.de/

 

********************************************

OrgaVoce 72

Sonntag, 9. Oktober, 16:00 Uhr
Heilig-Kreuz-Kirche (Zossener Str. 65)

OrgelKlänge spezial: Changing Stereotypes …damals & heute…

Musik von unterschätzten Frauen und weisen Männern
mit dem Ensemble OrgaVoce

Sopran: Laura Barchetti / Mezzosopran: Helen Ispirian / Orgel/Alt: Karolina Juodelytė
www.OrgaVoce.com

 

Im ca. 60-minütigen Programm CHANGING STEREOTYPES erklingt geistliche Vokalmusik von italienischen Komponistinnen wie Lucretia Orsina Vizzana und Chiara Margarita Cozzolani aus der Renaissance bzw. dem Frühbarock sowie barocke Werke von bekannten Komponisten wie Händel und Bach sowie solistische Orgelwerke. Außerdem hat die junge israelische Komponistin
Ruth Alon speziell für OrgaVoce zeitgenössische Stücke komponiert.

Eintritt: 10 €, erm. 5 € / VVK: https://kantoreipassion.de/

_________________________________________

14. Oktober 2022, 21.00 Uhr
Heilig-Kreuz-Kirche
(Zossener Str. 65)

NachtKlänge / Hören mit dem Herzen

Sedaa 72

Zwischen Orient und mongolischer Steppe:
Mongolian meets Oriental - mit dem Ensemble Sedaa:

Naraa Naranbaatar (Mongolei): Kehlgesang, Bassgeige, Untertongesang
Nasaa Nasanjargal (Mongolei): Kehlgesang, Untertongesang, Pferdekopfgeige
Omid Bahadori (Iran): Gitarre, Trommel, Untertongesang

www.sedaamusic.com

Das Konzert kann auch im Liegen genossen werden.

Karten: 15 € / ermäßigt 10 €
VVK unter: https://eveeno.com/118888313

Veranstalterin: Ev. Kirchengemeinde Heilig Kreuz - Passion

 

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.