Rassismus schadet unserer und Ihrer Seele. 

Rechtspopulismus schadet unserer und Ihrer Seele.

Menschenfeindlichkeit schadet  unserer und Ihrer Seele.

Erklärung des Gemeindekirchenrates zu den Plakaten unseren Kirchen:

Als Christenmenschen in der Evangelischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz-Passion freuen wir uns, wenn Menschen unterschiedlicher Herkunft in unserem Stadtteil in Frieden miteinander leben. Wir glauben, dass jeder Mensch ein Ebenbild Gottes und einzigartig ist. Wir glauben, dass in einer Zeit globaler Vernetzung, gerechte Verhältnisse auch nur im Blick auf den ganzen Erdkreis erreicht werden können - nationalistische Ideen sind für dieses Ziel nicht hilfreich. Wir sind dem Schutz besonders der Menschen verpflichtet, die heute Opfer von Ungerechtigkeit sind. Dazu gehören Arme und Geflüchtete.

In den letzten Jahren nimmt in unserem Land gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit zu. Menschen werden ausgegrenzt und angegriffen, weil sie zu einer bestimmten Gruppe, wie z.B. den Geflüchteten gehören. Menschen werden als gefährlich, dumm oder minderwertig angesehen, weil sie einer bestimmten Religion oder einem bestimmten Volk zugeordnet werden. Wir halten das für eine gefährliche Entwicklung. Auch innerhalb unserer Kirche gibt es nicht wenige Menschen, die von dieser Haltung der Ausgrenzung verbunden mit nationalistischen Ideen angesteckt werden.

Wir verstehen, dass Menschen in Zeiten gesellschaftlicher Veränderungen Ängste entwickeln, aber Angst ist kein politisches Argument. Der Glaube an Gott und Jesus Christus ruft uns zur Hoffnung auf ein versöhntes Miteinander und zu der Überzeugung, dass wir unser Leben in Stadt und Land gemeinsam gestalten können. Wenn wir auch viele Fragen auf dem Weg in die Zukunft haben, wir vertrauen darauf, dass die Hoffnung auf ein Leben in Frieden und Gerechtigkeit auch ansteckend ist – und unserer Seele gut tut. Und Ihrer auch.

*Seele (griechisch Psyche) ist im Neuen Testament ein Ausdruck für den Ort unseres Denkens, Fühlens und Wollens.