LESEKREIS X
Im antirassistischen Lesekreis treffen sich Menschen
mit und ohne eigene Rassismus-Erfahrungen.

Wir laden alle Interessierten, die Rassismus als gesellschaftlichen
Missstand begreifen, zum Mitlesen und -diskutieren ein.
Welche kritischen theologischen Blicke gibt es auf unser Kirchesein?
Wie nehmen schwarze Menschen unsere Gemeinden wahr?

Im Lesekreis X lesen wir zurzeit das Buch von Sarah Vecera:
Wie ist Jesus weiß geworden? Ein Buch, das sich kritisch mit verschiedenen Formen
 von Rassismus in Kirche und Theologie auseinandersetzt.


Im Moment lesen wir auf Deutsch, sind aber auch dafür offen,
Texte auf Englisch zu lesen.

Wir treffen uns zweimal im Monat, mittwochs, 19.30 Uhr bis 22 Uhr
–  meistens online per Zoom.

Wer mitlesen will, ist herzlich eingeladen und nehme bitte
Kontakt auf mit Pfarrerin Dörthe Gülzow 
(Tel: 0151 67808430, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

 

Zurzeit keine Termine!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.