KIRCHE IM KIEZ:

Einladung zu einem Sonntagnachmittag für Neugierige!

Am 18. Februar, 15-17.30 Uhr, in der Heilig-Kreuz-Kirche, Zossener Str. 65, 10961 Berlin

Mit Gesprächsinseln im Kirchenraum: Erzählen - Hören - Fragen - Erfahrungen teilen-

zu folgenden Themen:

- Wie stelle ich mir Gott vor?- Kirche für Skeptiker & Zweifler - Rituale, Gebete, Mediation - Warum mein Glaube nicht privat bleibt: Kirche & Armut- Kirche und Flüchtlinge - Was brauche ich, was gebe ich weiter- Kirche und Politik-  Mein Gott, dein Gott, kein Gott: Christ sein in einem multireligiösen Bezirk -

Außerdem: Ehrenamtsbörse "Ich würde gern mitmachen, nur wo?" und Puppentheater für Kinder.

Ausklang um 18 Uhr mit dem EVENSONG = Musikalischer Gottesdienst mit Chor.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

PASSIONSZEIT - eine ZEIT des NEUWERDENS

Wenn die Fastenzeit beginnt, gehen Menschen mit klassischen oder ungewöhnlichen Vorsätzen auf Ostern zu. Da gibt es die, die auf Schokolade, Alkohol oder Fleisch verzichten. Andere verzichten aufs Fernsehen oder zu viel Stöbern im Internet. Dafür gewinnen sie Zeit für Zusätzliches: eine Freundlichkeit, ein Buch, ein Gebet oder ein Kompliment. Fasten ist so vielfältig, wie die, die mitmachen. Fasten bringt Klarheit, eine Zeit des Neuwerdens und Ausprobierens. Machen Sie mit? Auch Krisen und Durststrecken gehören dazu. Ihre Pfarrerinnen und Pfarrer stehen Ihnen zum Gespräch zur Verfügung. Aber es gibt auch Anregungen im Internet: 7wochenohne.evangelisch.de

www.anderezeiten.de „Sieben Wochen anders leben“.

Der Fastengesprächskreis in unserer Kirchengemeinde besteht nun im 5. Jahr und trifft sich während der Fastenzeit 2018,

donnerstags 19.30 bis 21 Uhr. Interessierte sind eingeladen, über folgende Themen nachzudenken:

22. Feb.        Zeig dein Mitgefühl

1. März         Zeig deine Liebe

8. März         Zeig deine Fehlbarkeit

15. März       Zeig deine Hoffnung

20. März       Zeig, wofür du stehst

27. März       Zeig dich Gott.

Ort: Kirchen-Café der Heilig-Kreuz-Kirche, Zossener Straße 65, 10961 Berlin

Kontakt: Otto Fenner - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

KINO~PASSION - Kino und Gespräch in der Passionskirche - ist ein kulturelles Angebot auch für Menschen,

die sich einen Kinobesuch aus finanziellen Gründen nicht leisten können.

"Möglichst Vielen die Möglichkeit zu geben, am kulturellen Leben in dieser Stadt teil zu nehmen, ist uns ein großes Anliegen",

sagt Pfarrer Peter Storck. "Miteinander genießen wir großes Kino und deuten das Leben. Darauf freue ich mich."


Der Eintritt ist frei - Spenden willkommen!

Mittwochs einmal etwa in der Mitte des Monats um 19 Uhr:
im Anschluss Nachgespräch.


Nächster Film am 14. März 2018, um 19 Uhr:

Wie im Himmel (2005), Regie: Stefan Nilsson.

Mit der Kantorei der Passionskirche und Kantor Matthias Schmelmer

Zum Inhalt: Der weltbekannte Dirigent Daniel Dareus lebt voll und ganz für die Musik. Doch als er auf einem seiner zahlreichen Auftritte auf offener Bühne zusammenbricht, beschließt er widerwillig, seinen Traumberuf an den Nagel zu hängen. Um einen Schlussstrich zu ziehen, kehrt er der großen weiten Welt den Rücken und zieht sich zurück in sein schwedisches Heimatdorf. Doch auch hier lässt die Musik ihn nicht los - als man ihn bittet, das Amt des Kantors zu übernehmen, kann er nicht nein sagen. Über seine Leidenschaft für die Musik findet der verbitterte Daniel zu den Menschen zurück und verliebt sich darüber hinaus in Lena. Wer hätte gedacht, dass er damit sofort neidische Dorfbewohner verärgert?

Adresse: Marheinekeplatz 1, 10961 Berlin

www.kino-passion.de     www.akanthus.de

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 
 
 

 S O S - ICH HABE EINEN DACHSCHADEN !

002 g15 grafik 1

ICH BRAUCHE schnelle HILFE in Höhe von 12.108,85 € ! Jeder gespendete Euro hilft mir dabei, wieder dicht zu werden. Diesen Hilferuf aus der Gitschiner Straße 15 in Berlin- Kreuzberg sendet das Sozial-und Kulturzentrum GITSCHINER 15 ! Das Zentrum GITSCHINER 15 ist ein seit 17 Jahren ein mit kirchlichem und bürgerschaftlichem Engagement erhaltener, sozialintegrativer Tagestreffpunkt. Obdachlose und Einkommensarme können hier viele kreative, handwerkliche und soziale Angebote kostenlos nutzen. Träger ist die Evangelische Kirchengemeinde Heilig Kreuz-Passion, Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden, wenn die Adresse mitgeteilt wird: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Infos zum Spendenkonto: hier

Zusammen können wir das GITSCHINER 15- Dach wieder dicht bekommen: dabei hilft uns u.a. eine 5000 € - Unterstützung von der Kirchengemeinde Rudow-  herzlichen Dank dafür und an alle Konzertbesucher, die am 16.9.17 in der Heilig-Kreuz-Kirche insgesamt  900 € gespendet haben : beim OPEN HOUSE- Benefizkonzert  mit  Jocelyn B. Smith und ihrem sozialintegrativen  Chorprojekt "Different Voices of Berlin".   

Mehr Informationen zum Zentrum GITSCHINER 15: www.gitschiner15.de