Kinderfreizeit 2017 auf Schwanenwerder

 
 

„An der Arche um 8!“ hieß es in diesem Jahr und wer sich vorab ein Ticket besorgt hatte durfte dann auch mitkommen. Aber wohin? Wirklich zur Arche?

Zu Beginn der Sommerferien machten sich 38 Kinder, 7 Teamer_innen, Lydia Schulz, Peter Stock und ich auf den Weg an den Wannsee, auf die Insel Schwanenwerder und bezogen dort acht Finnhütten.

Über die Tage hinweg erzählten wir die Geschichte von drei Pinguinen. Zwei von ihnen hatten ein Ticket für die Arche von Noah bekommen, überreicht von der Taube. Kurzerhand schmuggelten die zwei den dritten Pinguin in einem Koffer an Bord und so entspinnen sich Situationen mit manchmal philosophischen Fragen, dramatischen Streitereien und witzigen Zufällen.

Kann Gott denn wirklich alles hören was wir sagen und denken? Und was genau ist es, das die Taube von Anfang an vergessen hatte, aber irgendwie doch nicht ganz unwichtig ist?

So sahen wir kleine Theaterszenen, spielten Fußball, Badminton, Tischtennis, Geistesblitz, Plitsch-Platsch, formten Pinguine und ähnliche Wesen aus Modelliermasse, verwandelten Socken in Phantasietiere, filzten Filzrasseln, falteten Schiffchen …

Was wir vorher nicht ahnten war, dass es passend zu unserem Thema in diesen Tagen, ganz besonders viel regnen sollte. Zwischendurch konnten wir uns sehr gut vorstellen, dass es vielleicht gar nicht mehr aufhören würde. Aber uns kam das nicht in die Quere, wir konnten trotzdem im Wannsee schwimmen gehen, ein Lagerfeuer mit Stockbrot und Marshmellows machen (Danke nochmal an die spontanen Marshmellow-Lieferanten!) und ein Grill-Buffet auf der Seeblickterasse genießen.

So hatten wir gemeinsam mal turbulente und mal eher ruhige Stunden und Tage. Mit den Segensworten aus einem Lied verabschiedeten wir uns schließlich:

Vom Anfang bis zum Ende 

hält Gott seine Hände 

über mir und über dir.

geschrieben von Jephta Neumann, Gemeindepädagoge Kirchengemeinde Jesus-Christus (und super Kinderfreizeitgestalter! Danke.)

________________

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

002 g15 grafik 1 S O S - ICH HABE EINEN DACHSCHADEN !

ICH BRAUCHE schnelle HILFE in Höhe von 12.108,85 € ! Jeder gespendete Euro hilft mir dabei, vor den Herbststürmen wieder dicht zu werden. Diesen Hilferuf aus der Gitschiner Straße 15 in Berlin- Kreuzberg sendet das Sozial-und Kulturzentrum GITSCHINER 15 ! Das Zentrum GITSCHINER 15 ist ein seit 17 Jahren ein mit kirchlichem und bürgerschaftlichem Engagement erhaltener, sozialintegrativer Tagestreffpunkt. Obdachlose und Einkommensarme können hier viele kreative, handwerkliche und soziale Angebote kostenlos nutzen. Träger ist die Evangelische Kirchengemeinde Heilig Kreuz-Passion, Spendenbescheinigungen können gern ausgestellt werden, wenn die Adresse mitgeteilt wird : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Infos zum Spendenkonto: hier

Zusammen können wir das GITSCHINER 15- Dach wieder dicht bekommen: dabei hilft uns u.a. eine 5000 € - Unterstützung von der Kirchengemeinde Rudow-  herzlichen Dank dafür und an alle Konzertbesucher, die am 16.9.17 in der Heilig-Kreuz-Kirche insgesamt  900 € gespendet haben : beim OPEN HOUSE- Benefizkonzert  mit  Jocelyn B. Smith und ihrem sozialintegrativen Chorprojekt "Different Voices of Berlin".  Mehr Informationen zum Zentrum GITSCHINER 15: www.gitschiner15.de

www.heiligkreuzpassion-sozial.de

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ausstellung mit starker Kunst trotz Armut im Zentrum GITSCHINER 15 wurde verlängert! Wer es in den Sommermonaten noch nicht geschafft hat, die aktuelle Ausstellung im Kultur-und Sozialzentrum GITSCHINER 15 anzusehen, hat jetzt noch Gelegenheit dazu: bis zum 26. Oktober 2017  zeigt die Treppenhaus-Galerie GITSCHINER 15  die Ausstellung "WILD at ART" mit neuen Werken von GITSCHINER 15-Künstlern. EINTRITT FREI: zu den Öffnungszeiten Mo-Mi 9-17 Uhr, Do 11-17 Uhr, Fr 9-14 Uhr. Adresse: Gitschiner Str. 15. 10969 Berlin-Kreuzberg. 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Besuchen Sie auch gern wieder unsere gemeinsame Mittags-Andacht mit Gebet und Musik immer dienstags um 12 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche in der Zossener Straße 65

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Konfitüre - ein Angebot für 9 bis 12jährige, die auf Entdeckungsreise gehen wollen
Themen entdecken, Mittagessen, Kickern und mehr ... Ein Freizeitangebot für alle Mädchen und Jungen, die samstags etwas mit Gleichaltrigen machen wollen.
Anmelden bei Lydia oder Jephta
infos Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Am 14.10.17 geht es in den Klettergarten. Bitte bis 27.09. anmelden

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

KINO~PASSION - Kino und Gespräch in der Passionskirche - ist ein kulturelles Angebot auch für Menschen, die sich einen Kinobesuch aus finanziellen Gründen evtl. nicht leisten können. " Möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, am kulturellen Leben in dieser Stadt teil zu nehmen, ist uns ein großes Anliegen",sagt Pfarrer Peter Storck. "Miteinander genießen wir großes Kino und deuten das Leben. Darauf freue ich mich."
Der Eintritt ist frei - Spenden willkommen!

Mittwochs einmal etwa in der Mitte des Monats um 19 Uhr: 

11. Oktober: Film Die große Stille (2005) im Rahmen der WOCHE DER STILLE, Regie: Philip Gröning

 Ein Film über die "Grande Chartreuse", das Mutterkloster des legendären Schweigeordens: die Karthäuser.
19 Jahre nach der ersten Begegnung des Regisseurs Philip Gröning mit dem Prior des Klosters ist es der erste Film, der jemals über das Leben hinter den Klostermauern gedreht werden durfte. Philip Gröning beschreibt ein Leben, das vom Gebot des Schweigens und weltlicher Abgeschiedenheit geprägt ist - und erzählt von Menschen, die ihre Lebenszeit in aller Klarheit Gott gewidmet haben.

Gesprächsthema im Anschluss: STILLE.
Bitte beachten Sie, der Film ist die einzige Veranstaltung der WOCHE DER STILLE, der in der PASSIONSKIRCHE statt findet. Alle anderen Veranstaltungen vom 6.10. bis 15.10. sind in der Heilig-Kreuz-Kirche

www.kino-passion.de, www.akanthus.de

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++