Fans mit und ohne Wohnung zu Gast bei Hertha BSC:

Besucher unserer Wärmestube waren eingeladen zum Heimspiel gegen Mainz 05 am 16.2.18. Mit Freikarten unterstützte Hertha BSC die Spendenaktion „One Warm Winter“, die beim Spiel auf die Problematik der Wohnungslosen in Berlin aufmerksam machte.

Dabei entstand dieses bewegende Video:

https://www.facebook.com/herthabsc/videos/10155507637162569/

https://youtu.be/DTML6GWu90I

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

KINO~PASSION - Kino und Gespräch in der Passionskirche - ist ein kulturelles Angebot auch für Menschen,

die sich einen Kinobesuch aus finanziellen Gründen nicht leisten können.

"Möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, am kulturellen Leben in dieser Stadt teil zu nehmen, ist uns ein großes Anliegen",

sagt Pfarrer Peter Storck. "Miteinander genießen wir großes Kino und deuten das Leben. Darauf freue ich mich."


Der Eintritt ist frei - Spenden willkommen!

Mittwochs einmal etwa in der Mitte des Monats um 19 Uhr:
im Anschluss Nachgespräch.


Nächster Film am 18. April 2018, um 19 Uhr:

"Die beste aller Welten" (2017), Regie: Adrian Goiginger

Die wahre Geschichte einer drogenabhängigen Mutter, der abenteuerlichen Welt ihres Kindes und ihrer Liebe zueinander.

Zum Inhalt: Adrian erlebt eine Kindheit im außergewöhnlichen Milieu einer Drogenszene am Rand einer österreichischen Stadt, und mit einer Mutter zwischen Fürsorglichkeit und Drogenrausch. Wenn er groß ist, möchte er Abenteurer werden. Trotz allem ist es für ihn eine behütete Kindheit, die beste aller Welten, bis sich die Außenwelt nicht mehr länger aussperren lässt. Helga weiß, sie muss clean werden, um ihren Sohn nicht für immer zu verlieren. Doch dazu muss sie ihre eigenen Dämonen besiegen…  

Regisseur Adrian Goiginger erzählt in dem Debütfilm seine eigene Geschichte und schafft damit eine Hommage an seine Mutter, eine starke Frau, trotz aller widrigen Umstände.

Im Anschluß Gespräch mit Orhan Akbiyik über den Umgang mit Suchtkranken.

Adresse: Marheinekeplatz 1, 10961 Berlin

www.kino-passion.de     www.akanthus.de

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 
 
 

 NEUES aus unserem Kultur-und Sozialzentrum in der Gitschiner Str. 15:

002 g15 grafik 1042007 The kiss The Kiss: in der Ausstellung "BLAU".

"BLAU" und "Wir sehen uns": zwei sehenswerte neue Ausstellungen! 

Zwei Gäste des Zentrums GITSCHINER 15  präsentieren ihre neuen Werke aktuell in zwei Ausstellungen im Zentrum GITSCHINER 15 - besichtigt werden können sie während der Öffnungszeiten der Einrichtung: Mo-Mi 9-17, Do 11-17 Uhr, Fr 9-14 Uhr.

Bis 30.5.2018 - Eintritt frei.

Mariyan Dyankov Dyankov (36) nennt seine Präsentation „BLAU“. Er stellt 25 Gemälde  (Mischtechnik) vor. Willy Giro (75) zeigt zum Thema „Wir sehen uns“ 50 Portrait-Fotografien. Beide sind im Atelier im Zentrum GITSCHINER 15 aktiv, einem seit 17 Jahren bestehenden, sozialintegrativen Projekt unserer Evangelischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz-Passion, in dem Obdachlose und Einkommensarme kostenlose Angebote nutzen können. Erwachsene ohne finanzielle Probleme sind hier ebenfalls herzlich willkommen. Gemeinsam sind wir stark!

Mehr Informationen zum Zentrum GITSCHINER 15: www.gitschiner15.de