Die Bibel gilt als das meistgelesene Buch der Welt. Doch was steht wirklich in der Bibel und wie kann man Texte, die 2000 und mehr Jahre alt sind, heute verstehen? Hat die Bibel eine Bedeutung für mein Leben und mein Verständnis der Welt?

Offene Abende für alle Interessierten, die Lust haben, in der Bibel zu lesen und gemeinsam besser zu verstehen;
mit Pfarrerin Ute Gniewoß.

Die Gruppe trifft sich in der Regel zweimal im Monat mittwochs um 19:30  (bis 21 Uhr) im Kirchencafé der Heilig-Kreuz-Kirche
am 09. und 23. August, 27. September, 11. und 25. Oktober.
Für den August haben wir uns das Thema "Alt werden und alt sein in der Bibel" vorgenommen, die Themen im September und Oktober sind noch nicht festgelegt.

Neugierige und Neueinsteiger sind herzlich willkommen.
infos bei Pfarrerin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 614 54  39
++++++++++++