EINLADUNG ins Zentrum GITSCHINER 15: Klassische Musik und starke Kunst trotz Armut!

Am Mittwoch, 12.4.2017, 13-16 Uhr feiern wir die Eröffnung von zwei neuen Ausstellungen: eine Ausstellung im Alkoholfreien Café GITSCHINER 15 heißt "This is where I live 2017" und zeigt 12 Zeichnungen und Gemälde aus London, New York und Mumbai - geschaffen von Wohnungslosen und ehemals wohnungslosen Menschen- zeitgleich werden 12 Kunstwerke von den Gästen des Zentrums GITSCHINER 15 in London. New York und Mumbai ausgestellt. Hier vor Ort, in der Treppenhaus-Galerie GITSCHINER 15, werden ab 12.4.  auch Werke von GITSCHINER 15-Künstlern präsentiert:  in einer zweiten Ausstellung im Haus mit dem Titel "Wild at Art- neue Zeichnungen und Gemälde von Gästen im Zentrum GITSCHINER 15". Eingeleitet wird die Eröffnungsfeier mit einer Stunde klassischer Musik von Musetica- das sind Studenten der klassischen Musik, die sozialen Einrichtungen Konzerte schenken: Das Akilone Quartett und Avri Levitan spielen Werke von Mozart-Haydn-Debussy-Dvorak. EINTRITT FREI: Beide Ausstellungen werden bis 31.7. öffentlich im Zentrum GITSCHINER 15 gezeigt: zu den Öffnungszeiten Mo-Mi 9-17 Uhr, Do 11-17 Uhr, Fr 9-14 Uhr. Adresse: Gitschiner Str. 15. 10969 Berlin-Kreuzberg.  Mehr Informationen : www.gitschiner15.de

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 

kirchentag du siehst mich 17 dekt 880Du siehst mich: Kirchentag bei uns in der Gemeinde

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Besuchen Sie auch gern wieder unsere gemeinsame Mittags-Andacht mit Gebet und Musik immer dienstags um 12 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche in der Zossener Straße 65

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 Kinderfreizeit in den Sommerferien

23.7.-27.7. im Gästehaus/ Hüttendorf Schwanenwerder (Wannsee), 5-12 Jahre (ohne Eltern), circa 130€ (mit Vollverpflegung)

Anmeldung: Lydia Schulz Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Konfitüre - ein Angebot für 9 bis 12jährige, die auf Entdeckungsreise gehen wollen
Themen entdecken, Mittagessen, Kickern und mehr ... Ein Freizeitangebot für alle Mädchen und Jungen, die samstags etwas mit Gleichaltrigen machen wollen.
Samstag, 10.06.2017, 10 bis 15 Uhr  im Gartenhaus der Wartenburgstraße 7 (Gemeindehaus der Jesus Christus Gemeinde).
infos Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

KINO~PASSION - Kino und Gespräch in der Passionskirche - ist ein kulturelles Angebot auch für Menschen, die sich einen Kinobesuch aus finanziellen Gründen evtl. nicht leisten können. " Möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, am kulturellen Leben in dieser Stadt teil zu nehmen, ist uns ein großes Anliegen",sagt Pfarrer Peter Storck. "Miteinander genießen wir großes Kino und deuten das Leben. Darauf freue ich mich."
Der Eintritt ist frei - Spenden willkommen!

Mittwochs einmal etwa in der Mitte des Monats: Mittwoch,  14.Juni 2017, 19 Uhr in der Passionskirche, Marheinekeplatz 1, 10961 Berlin-Kreuzberg:
www.kino-passion.de   www.akanthus.de

 Nächster Termin Mittwoch, 14.Juni 2017 19 Uhr: Film: TONI ERDMANN (2016) Maren Ade
Inhaltsangabe: Winfried (Peter Simonischek) ist ein 65-jähriger Musiklehrer mit Hang zu Scherzen, der mit seinem alten Hund zusammen lebt. Seine Tochter Ines (Sandra Hüller) ist das Gegenteil: Als ehrgeizige Unternehmensberaterin reist sie um die Welt und von einem Projekt zum nächsten, um die Karriereleiter nach oben zu klettern. Als Winfrieds Hund stirbt, beschließt er, Ines unangekündigt bei der Arbeit in Bukarest zu besuchen. Wegen seiner Witze und er unterschwelligen Kritik an ihrem Lebensstil kracht es schon bald. Dann verwandelt sich Winfried auch noch in sein alter ego Toni Erdmann: Das Gebiss ist schief, der Anzug schlecht, mit Perücke. Er behauptet, Personalcoach zu sein, bringt Ines vor ihren Kollegen in einige peinliche Situationen - aber die Verkleidung sorgt auch dafür, dass sie und ihr Vater sich annähern....
Im Anschluss Gespräch mit der Produzentin des Films Janine Jackowski.

Ausblick: Am 19. Juli  wird dann der Film ARRIVAL gezeigt. 19.07. ebenfalls Mittwoch, 19 Uhr. Im Anschluss Gespräch zum Thema "Ungewöhnliche Freundschaft".
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 

GITSCHINER 15 braucht Ihre Unterstützung – werden Sie Mitglied im Förderkreis!

002 g15 grafik 1 In einem denkmalgeschützten, ehemaligen Fabrikgebäude in der Gitschiner Str. 15 in Berlin-Kreuzberg organisiert die Ev. Kirchengemeinde seit November 2000 mit dem Zentrum GITSCHINER 15 eine außergewöhnliche "Volkshochschule" :

für Obdachlose und einkommensarme Erwachsene sind dort alle Angebote kostenlos. Sie können malen, schreinern, Fahrräder reparieren – im Musikraum trommeln, im Chor singen, Klavierspielen lernen sowie die Sozialberatung und das Alkoholfreie Café nutzen. GITSCHINER 15 wird von Gemeindemitgliedern ebenso besucht, wie von anderen Nachbarn. Es gibt auch Berliner, die wegen der Angebote im Zentrum GITSCHINER 15 extra nach Kreuzberg fahren. In den vergangenen 16 Jahren sind die Nutzerzahlen angestiegen, es kommen wochentags bis zu 100 Gäste.

GITSCHINER 15 ist eine wichtige Ergänzung zu den elementaren Angeboten der Obdachlosenhilfe in Berlin. Trotz der Wertschätzung durch die Bezirkspolitik und durch den Berliner Senat erhält das Projekt aber keine Regelförderung und konnte bisher nur mit Spenden, Kollekten und Stiftungsgeldern erhalten werden.

Bitte helfen Sie mit, das Zentrum GITSCHINER 15 zu erhalten: mit einer einmaligen Spende - oder Sie werden Mitglied im Förderkreis und spenden regelmäßig einen von Ihnen festgelegten Betrag- so lange Sie das wünschen.

Mehr Informationen zum Zentrum GITSCHINER 15:

www.gitschiner15.de

www.heiligkreuzpassion-sozial.de

Helfen Sie, GITSCHINER 15 - das Zentrum gegen Armut und soziale Ausgrenzung-  zu erhalten!
Werden Sie Mitglied im Förderkreis!
Das Beitrittsformular finden Sie auf dieser Internetseite in der Rubrik Soziales - Unterrubrik "Gitschiner15"

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++